Brauereien und Alkohol

Aktien - Brauerei Ohligs
Art: Inhaberaktie
Ausgabezeitraum: 1972
Nennwert: 1000.- DM
Farbe: blau
Ausgabeort: Solingen Ohligs
Druckerei:

Besonderheit:

Bemerkung:
Brauereibetrieb sowie Mälzerei und Eisfabrikation. Hergestellt wurden ober - und untergärige Biere , helles Münchener, Pilsner und Malzbier, Malz , Eis. Spezialität: Ohligser Pilsner (Schutzmarke). Gegründet am 27.2.1899 durch die Brauerei C. Beckmann in Solingen - eingetragen am 29.6.1899. Sonstiger Besitz waren Wirtschaftsanwesen in Köln, Düsseldorf, Ohligs und Umgebung. 1973 Umfirmierung in Aktien-Brauerei Beckmann AG. 1989 wurde der Braubetrieb eingestellt und der Name in Beckmann Beteiligungs-AG umgeändert. Zuletzt war die Firma an rund zehn Autohäusern beteiligt. Im Gebäude der alten Mälzerei im Solinger Stadtteil Ohligs befindet sich seit 1991 die Discothek Getaway (früher in Glüder).
29,90 EUR
 
Endpreis - Kein MwSt. Ausweis zzgl. Versand
Aktienbrauerei Bürgerbräu
Art: Inhaberaktie
Ausgabezeitraum: 1952
Nennwert: 1000.- DM
Farbe: braun
Ausgabeort: Ludwigshafen/Rh
Druckerei:

Besonderheit: Gründeraktie.

Bemerkung:
20,90 EUR
 
Endpreis - Kein MwSt. Ausweis zzgl. Versand
Allerthal - Werke Aktiengesellschaft Grasleben
Art: Inhaberaktie
Ausgabezeitraum: 1933
Nennwert: 100.- Reichsmark
Farbe: oliv
Ausgabeort: Grasleben
Druckerei:

Besonderheit: Nicht entwertet (keine BAROV Papiere)

Bemerkung:
Brauereibetrieb im Magdeburger Bereich, 1899 gegründet. In späteren Jahren auch Herstellung von Eis und Futtermitteln. Bis 1921 Firmierung als "Brauerei Allerthal AG" dann Namensumwandlung in Allerthal-Werke AG. 1933 Angliederung der Fabrikation der Braunschweiger Gummiwarenfabrik Hagemann KG, später Automobilzulieferer und Investmentunternehmen mit Sitz in Köln. Zuletzt in Personalunion als Stromerzeuger tätig.
25,90 EUR
 
Endpreis - Kein MwSt. Ausweis zzgl. Versand
Anton Sturm Erste Coburger Exportbierbrauerei Aktiengesellschaft Coburg
Art: Inhaberaktie
Ausgabezeitraum: 1965
Nennwert: 100.- DM
Farbe: braun
Ausgabeort: Coburg
Druckerei:

Besonderheit:

Bemerkung:
Ursprüngliche Gründung 1833 als "Anton Sturm OHG". Seit 1923 AG. Firmenzweck: Herstellung von untergärigen Bieren, Mineralwasser, Eis und Malz. In den 1980/90er Jahren waren rund 50 Mitarbeiter beschäftigt. Der jährlich Bierausstoß lag bei über 45.000 Hektolitern. Im Jahr 2000 Übernahme durch die Kulmbacher Bierbrauerei.
29,90 EUR
 
Endpreis - Kein MwSt. Ausweis zzgl. Versand
Bayreuther Bierbrauerei Aktiengesellschaft
Art: Inhaberaktie
Ausgabezeitraum: 1953
Nennwert: 100.- DM
Farbe: blau
Ausgabeort: Bayreuth
Druckerei:

Besonderheit:

Bemerkung:
Christian Gottfried Hugo Bayerlein erhielt am 18. Februar 1857 die Konzession zum Bierbrauen. Die eigenständige Privatbrauerei wurde somit zum festen Bestandteil und zu einem Wahrzeichen der Stadt. Hugo Bayerlein bewies bereits vor der Gründung besonderen Weitblick: Im Oktober 1856 gab er in Bayreuth seine Absicht zu Protokoll, eine Brauerei gründen und Bier ausschenken zu wollen. Zuerst sollte es nur Braunbier sein. Vorausschauend hatte er bereits ein großes Grundstück am Herzog mitsamt Kellerhaus gekauft. Von diesem Kellerhaus führten mehrere Gänge in den Felsen, die Platz zur Lagerung von über 3.000 Eimern Bier boten (1 Eimer entspricht 68 Liter). Von dem zum Brauen notwendigen Wasser war außerdem mehr als nötig vorhanden. Sogar der Freundeskreis Richard Wagners schrieb Biergeschichte: Friedrich von Feustel, der berühmte Bayreuther Mäzen Richard Wagners wandelte 1872 die Brauerei in eine Aktiengesellschaft. Die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft brachte es mit sich, daß fast alle Anteilseigner aus Bayreuth stammen. Somit repräsentiert die Brauerei bis heute Bayreuther Geschmack und Lebensart. 1857 bis 1858 entstanden in rascher Folge imposante Industriebauten auf dem Herzog, die weithin sichtbar waren: Malzhaus mit Darre, Brauhaus mit Wasserpumpe, Rohrleitungen, Braupfanne, Vorwärmpfanne, Bierpumpen, Maischbottich und Bierwannen, ein Kühlhaus mit darunter befindlichem Gärkeller, ein Haus für den Aufzug zu den Felsenkellern, ein Stallgebäude und eine Fässerremise. Bereits von August bis September 1858 exportierte die Bayreuther Bierbrauerei 72 Eimer Bier in das benachbarte Ausland nach Thüringen, Sachsen und Coburg. 95 Eimer Bier gingen an Wirtschaften im Bayreuther Umland. (Quelle: http://www.bayreuther-bier.de/)
29,90 EUR
 
Endpreis - Kein MwSt. Ausweis zzgl. Versand
Bohrisch Brauerei Aktiengesellschaft Stettin
Art: Inhaberaktie
Ausgabezeitraum: 1942
Nennwert: 1000.- Reichsmark
Farbe: schwarz/ocker
Ausgabeort: Stettin/Szczecin (PL)
Druckerei:

Besonderheit: Nicht entwertet (kein BAROV Papier)

Bemerkung:
Produktion von ober- und untergärigem Bier, von alkoholfreien Getränken - Eis, Nebenprodukte-Verwertung im eigenen Betrieb und zum Verkauf. Gegründet am 30.12.1904 unter Übernahme der seit 1862 bestehenden oHG J. Bohrisch, Bairische Bier-Brauerei, Stettin unter der Firma "J. Bohrisch, Bairische Bierbrauerei AG". 1920 Änderung der Firma in Bohrisch Brauerei - Conrad Brennerei AG. Lt. Hauptversammlungsbeschluß vom 15.2.1928 erneute Änderung in: Bohrisch Brauerei AG. In den Jahren 1922-1927 wurden folgende Gesellschaften übernommen bzw. es wurden maßgebliche Beteiligungen erworben: Unionbrauerei Stettin, Vereinigte Grenzmark-Brauereien AG, Schneidemühl, Kösliner Aktien-Bierbrauerei, Köslin, E. G. Kuppermann AG, Stargard (Pomm.), Brauerei und Mälzerei Gebr. Voerkelius AG, Cammin (Pomm.). 1928 wurde das Spirituosengeschäft aufgegeben. Großaktionär (1943): Ferd. Rückforth Nachfolger AG, Stettin, Treuhand- und Verwaltungs-AG (ca. 50 % der Stammaktien und knapp 100 % der Vorzugsaktien). 1948 verlagert nach Kiel, ab 1957 GmbH.
38,90 EUR
 
Endpreis - Kein MwSt. Ausweis zzgl. Versand
Bürgerliches Brauhaus Ingolstadt
Art: Inhaberaktie
Ausgabezeitraum: 1954
Nennwert: 100.- DM
Farbe: blau
Ausgabeort: Ingolstadt
Druckerei:

Besonderheit:

Bemerkung:
1882 gegründet. Bekannte Marken: Herrnbräu und und Bernadett Brunnen (Mineralwasser)
23,90 EUR
 
Endpreis - Kein MwSt. Ausweis zzgl. Versand
Doornkaat Aktiengesellschaft
Art: Vorzugsaktie
Ausgabezeitraum: 1966
Nennwert: 50.- DM
Farbe: blau
Ausgabeort: Norden in Ostfriesland
Druckerei:

Besonderheit:

Bemerkung:
Bekannter Spirituosenhersteller
5,90 EUR
 
Endpreis - Kein MwSt. Ausweis zzgl. Versand
Doornkaat Aktiengesellschaft
Art: Vorzugsaktie
Ausgabezeitraum: 1966
Nennwert: 100.- DM
Farbe: braun
Ausgabeort: Norden in Ostfriesland
Druckerei:

Besonderheit:

Bemerkung:
Bekannter Spirituosenhersteller
5,90 EUR
 
Endpreis - Kein MwSt. Ausweis zzgl. Versand
Doornkaat Aktiengesellschaft
Art: Vorzugsaktie
Ausgabezeitraum: 1966
Nennwert: 500.- DM
Farbe: violett
Ausgabeort: Norden in Ostfriesland
Druckerei:

Besonderheit:

Bemerkung:
Bekannter Spirituosenhersteller
6,90 EUR
 
Endpreis - Kein MwSt. Ausweis zzgl. Versand
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 23 Artikeln)